"Von Renaissance bis Jazz!"

Das dacapo vokalensemble ist ein engagiertes Ensemble, in dem sich solistische Gesangspraxis mit langjähriger Chorerfahrung vereinen.

Beim Deutschen Chorwettbewerb 2002 erhielt das dacapo vokalensemble den 3. Preis.

2009 wurde dacapo der Titel „Konzertchor“ verliehen.

wpc85600e7_0f.jpg

dacapo feierte 2013 sein 25-jähriges Bestehen!


Annette Dumpe-Fischer, Thomas Fischer und

Dirk Perret sind von Anfang an dabei.

dacapo ist:


Sopran: Maren Eysel, Birgit Jüngst, Petra Wiebringhaus


Tenor: Thomas Bräutigam, Thomas Fischer

wpc801811e.png wp992a9bd8_0f.jpg

dacapo wurde 1988 gegründet und besteht gegenwärtig aus jeweils fünf Sängerinnen und Sängern.

Unser Repertoire zeichnet sich durch Vielfältigkeit aus: es umfasst Musik aus sieben Jahrhunderten – wir gestalten ganz bewusst Programme, in denen a-cappella-Werke verschiedener Zeiten und Stile nebeneinander gestellt werden.

So finden sich Renaissance-Madrigale, barocke Motetten sowie romantische und zeitgenössische Kompositionen neben Songs und Arrangements von Manhattan Transfer, Singers Unlimited, The Real Group, Take 6, Maybebop, den Wise Guys und vielen anderen.

dacapo präsentiert sich und „seine“ Musik mit schlagkräftigen Ansagen und einer „augenzwinkernden“ Bühnenperformance.

dacapo hat mittlerweile die 3. CD produziert und ist bei seinen drei Landeschorwettbewerb-Teilnahmen in NRW zwei Mal mit überragendem Erfolg „Erster Preisträger“ geworden. Wir konnten uns dadurch 2002 und 2006 auf dem „Deutschen Chorwettbewerb“ präsentieren, 2002 in Osnabrück als „Dritter Preisträger“.

wp8f26e067_0f.jpg



Alt: Annette Dumpe-Fischer, Dörte Reinecke


Bass: Norbert Blumenroth, Sebastian Lohmeyer, Dirk Perret